Bild im Text zu null

Durch Ineinandergreifen von methodischem und fachlichem Know-How entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein regionales Ökosystem. Dieses Ökosystem stellt ein Beziehungsgeflecht aus Ihnen, Ihren Kunden und Ihren Partnern dar. Ziel soll es sein, anhand individueller Bedürfnisse eine Plattform aufzubauen bzw. weiterzuentwickeln.

Aufgrund von digitalen Geschäfts- und Wertschöpfungsmodellen werden Kooperationen und Plattformökonomie gefördert. Durch Ökosysteme wird dem Kunden Zugang zu einem branchenübergreifenden Angebot an Dienstleistungen ermöglicht. Ein deutlicher Mehrwert kann durch Stärkung der gesamten Region sowie einer umfassenden User Experience geschaffen werden.

Die Bankenforen Leipzig verstehen sich als Impulsgeber für den Aufbau regionaler Ökosysteme. Wir bauen gemeinsam mit Ihnen Plattformen, die Menschen verbinden.

Unser Leistungsportfolio umfasst dabei eine mehrstufige und iterative Entwicklung eines kundenzentrierten, regionalen Ökosystems:

  • #1 Kick-Off
  • #2 Research
  • #3 Fokussprint
  • #4 Gestaltungssprint
  • #5 Vertestung & Lösungskonzept
  • #6 Umsetzung Minimum Viable Product

Beschreibung

Klärung der Grundfragen für die weiteren Steps
Gemeinsame Zieldefinition (Kundengruppe, Vision, Einbeziehung von Mitarbeitern)

Methodik

Workshop

Aufwand

4 Personentage

Beschreibung

Erforschung der Lebenswelt der zu untersuchenden Kundengruppe und Identifizierung derer Bedürfnisse und Probleme sowie der potenziellen Chancen.

Methodik

Beobachtung
Befragung
Fokusgruppen

Aufwand

10-30 Personentage

Beschreibung

Auf Grundlage der Studienergebnisse wird erarbeitet, welches konkrete Problem/ Bedürfnis der Kundengruppe nachfolgend gelöst/ abgedeckt werden soll.

Methodik

Workshop

Aufwand

10 Personentage

Beschreibung

Entwicklung von Alternativen/ Lösungsmöglichkeiten
Entwicklung des Frontends von Prototypen (Klick-Dummys)

Methodik

Workshop (Google-Sprint)
Lead-User-Ansatz
Hackathon

Aufwand

min. 13 Personentage

Beschreibung

Vertestung der Prototypen durch Kunden
Trade-off-Evaluierung
Erarbeitung eines Lösungskonzeptes zur Umsetzung des MVP

Methodik

Crowdsourcing
Qualitative u. quantitative Befragung
Deskriptive Statistik

Aufwand

individuell

Beschreibung

Entwicklung eines kaufbaren Produktes (Minimum Viable Product), das in weiteren Iterationen (Step 2/3-6) bis hin zu einem Ökosystem wachsen kann.

Methodik

Coding
User Experience Design
Testing

Aufwand

individuel

Ansprechpartner

Jens Ringel
Bild von Jens Ringel

+49 341 98988-210

E-Mail schreiben
Maria Pechan
Bild von Maria Pechan

+49 341 98988-260

E-Mail schreiben

Themendossier Plattform-Banking

zum Themendossier