Compliance im Bankwesen

Bild im Text zu Compliance im Bankwesen

Die europäische Bankenregulierung befindet sich im starken Wandel. Globalisierung und Digitalisierung, aber auch die national steigenden regulatorischen Anforderungen sorgen für eine zunehmende Regulierungsdichte und erhöhen das Risiko von Regelverstößen.

Nicht zuletzt aus diesem Grund spielen Compliance-Themen in der Finanzindustrie eine zunehmend wichtigere Rolle. Compliance umfasst hierbei mehr als das Einhalten von Gesetzen, Vorschriften und Standards. Compliance dient der Gewährleistung eines möglichst lückenlosen Schutzes des Unternehmens, der Anleger, Kunden und Mitarbeiter.

Die Themenschwerpunkte der ersten gemeinsamen Kick-off-Veranstaltung werden derzeit durch eine Befragung von Führungskräften und Compliance-Beauftragten festgelegt. Für die Themenwahl ausschlaggebend ist vor allem die praktische Relevanz für die Teilnehmer des Themenzirkels. Die Inhalte sollen im Rahmen halbjährlich stattfindender Folgeveranstaltungen themenspezifisch erweitert werden. Mit Hilfe eines Austausches zwischen Wissenschaft und Praxis sowie zwischen den Praktikern untereinander werden fachliche Anregungen erzeugt und individuelle Lösungsansätze generiert.

Zum Kennenlernen des Veranstaltungsformates "Themenzirkel" wird unsere erste Veranstaltung im 2. Quartal 2018 als einzelne Veranstaltung (Kick-off) angeboten. Wir freuen uns, Sie anschließend als Teilnehmer unseres branchenspezifischen, fachlich geführten Themenzirkels "Compliance im Bankwesen" begrüßen zu dürfen.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Kreditinstituten, insbesondere an die Compliance-Beauftragten.

  • Kick-off-Veranstaltung
  • Veranstaltungsort
  • Konditionen

Termin

Sie möchten informiert werden, sobald unser Termin feststeht? Ein kurzer Hinweis genügt: thamm@bankenforen.de

Themenschwerpunkte

  • Regulatory Compliance
  • Kapitalmarkt- bzw. Wertpapier-Compliance
  • Fraud, Geldwäsche und Betrugsprävention
  • Regulatory Technology
  • Compliance-Management-Systeme
  • Outsourcing von Compliance Funktionen

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort ist noch offen und wird mit Bekanntgabe des konkreten Veranstaltungstermins hier veröffentlicht.

So profitieren Sie von dem Themenzirkel

  • Während des Themenzirkels können Sie mit Fachkollegen anderer Unternehmen in einen intensiven Erfahrungsaustausch treten.
  • Sie bekommen ein Gefühl dafür, wo Ihr Unternehmen im Verhältnis zur Branche steht.
  • Durch eine zielgerichtete Moderation und die Begrenzung auf eine limitierte Gruppengröße sorgen wir für einen hohen Diskussionsanteil.
  • Sie treffen Experten und Wissenschaftler und können Teil eines Netzwerks werden.
  • Aktuelle Studienergebnisse und wissenschaftliche Fragestellungen werden Ihnen vorgestellt und mit Ihnen diskutiert.
  • In Diskussionsrunden und möglichen Workshops erweitern Sie Ihr Wissen und erhalten neue Impulse für Ihre Arbeit.
  • Die Inhalte der regelmäßig stattfindenden Arbeitstreffen können Sie durch Ihre Themenwünsche mitgestalten.

Preise

 

Preise*

*zzgl. MwSt. *² Der Anteil der Beratungs- und IT-Unternehmen darf nicht mehr als 25% betragen, wir behalten uns vor, eine Warteliste einzurichten.

Banken, Sparkassen & deren Kundencenter
Teilnahmegebühr für den 1. Teilnehmer
Teilnahmegebühr für den 2. Teilnehmer


490 EUR
250 EUR

Beratungs- & IT- Unternehmen*²
Teilnahmegebühr für den 1. Teilnehmer
Teilnahmegebühr für den 2. Teilnehmer


590 EUR
350 EUR

Ansprechpartner

Maria Pechan, Assistentin Kompetenzteam Aktuariat, Produkte & Risikomanagement
Bild von Maria Pechan

+49 341 98988-295

E-Mail schreiben
Kirsten Müller, Projektleiterin
Bild von Kirsten Müller

+49 341 98988-256

E-Mail schreiben

Medienpartner

Studienergebnisse
aktueller Branchen-
herausforderungen

Zu den Mikrostudien